Zum Inhalt springen

Das Saarland
wird Radland

Radfahren hat im Saarland Potenzial und punktet mit vielen Vorteilen. Es ist klimafreundlich, gesund und kostengünstig.
Egal ob für den Arbeitsweg, den Weg zur Schule oder für den täglichen Einkauf – das Fahrrad taugt für alle Lebenslagen. Zudem steigert Radfahren die Lebensqualität in unserem schönen Bundesland, schafft Arbeitsplätze und fördert den Tourismus.
Daher: Fahr Rad! Beweg was! Gemeinsam für mehr Radverkehr im Saarland.

Radverkehr im Saarland

Foto: © Fionn Grosse

Liebe Saarländerinnen und Saarländer,
herzlich willkommen auf der Plattform des Saarlandes rund um das Thema Radverkehr

Ob beim Ausflug in die Natur oder auf dem Weg zur Arbeit: Das Fahrrad bekommt auch im Saarland zunehmend Rückenwind. Denn Fahrradfahren ist nicht nur besonders nachhaltig und kostengünstig, sondern eben geräuscharm, gesund und schlägt dem Auto im dichten Stadtverkehr nicht selten ein Schnippchen! Um dem Radverkehr mehr Schwung zu verleihen und die Vorteile des Fahrrads als Alltags- und Freizeitverkehrsmittel noch stärker ins öffentliche Bewusstsein zu bringen, unterstützt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr zahlreiche Förderprogramme und Projekte. Aktuelles und Wissenswertes dazu finden Sie auf diesen Seiten. Fest steht, dass das Saarland mit seinen kurzen Wegen noch großes Potenzial birgt. Treten wir also gemeinsam in die Pedale für eine lebendige Fahrradkultur in unserem schönen Bundesland!

Viel Vergnügen auf zwei Rädern!

Ihre
Anke Rehlinger
Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr